Talend modernisiert Datenpipelines für Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen

Talend erweitert seine Integrationsplattform Talend Cloud um die Anwendung Pipeline Designer. Talend Cloud ist eine zentrale und hochskalierbare iPaaS-Lösung (Integration Platform-as-a-Service). Die neue webbasierte grafische Entwurfsoberfläche des Pipeline Designers vereinfacht erheblich die Erstellung von End-to-End-Datenpipelines und bietet Kunden die Möglichkeit, Livedaten in der Vorschau anzuzeigen und diese schnell und einfach zu bearbeiten. Über eine einheitliche Weboberfläche können Data Engineers und Entwickler für Batch- und Streaming-Anwendungsfälle nahtlos Datenpipelines entwerfen, die mit aktuellen Hybrid- und Multi-Cloud-Technologien skalierbar sind.

Weiterlesen …Talend modernisiert Datenpipelines für Hybrid- und Multi-Cloud-Umgebungen

Talend Cloud Remote Engines jetzt auf AWS Marketplace verfügbar

Die Firma Talend bietet ab sofort für seine Lösung Talend Cloud die Remote Engines für alle AWS Marketplace-Regionen an. Remote Engines sind Software-Werkezeuge, mit deren Hilfe Unternehmen Integrationsaufgaben in hybriden Umgebungen – also im gemischten Cloud- und On-Premises-Betrieb – mit nur wenigen Klicks aus ihrem AWS-Konto heraus ausführen.

Weiterlesen …Talend Cloud Remote Engines jetzt auf AWS Marketplace verfügbar

Virtual Solution: Fünf Best Practices zur Einführung einer Lösung für sicheres mobiles Arbeiten

Für Unternehmen und deren IT-Abteilungen bilden Smartphones eine beachtliche Herausforderung, nämlich dann, wenn Mitarbeiter sie in einer nicht kontrollierten Umgebung einsetzen. Statt die Nutzung generell zu untersagen zeigt Virtual Solution mit fünf Best Practices, wie Unternehmen mit einer Container-App Sicherheitsanforderungen und Mobilitätsbedarf der Mitarbeiter gleichermaßen erfüllen können.

Weiterlesen …Virtual Solution: Fünf Best Practices zur Einführung einer Lösung für sicheres mobiles Arbeiten

Erfolgreiche Finanzierungsrunde: gridscale erhält sieben Millionen Euro

Die Firma gridscale aus Köln, Anbieter innovativer Infrastructure-as-a-Service- (IaaS) und Platform-as-a-Service- (PaaS) Lösungen, erhält in seiner Series-A-Finanzierungsrunde neues Kapital in Höhe von 7 Millionen Euro. Angeführt wird die Runde von Endeit Capital und EnBW New Ventures. Außerdem beteiligten sich die bestehenden Investoren EnjoyVenture mit dem BLSW Seed- und Wachstumsfonds sowie der High-Tech Gründerfonds. Das nun zur Verfügung stehende Kapital wird in die technologische und personelle Weiterentwicklung von gridscale fließen sowie die Internationalisierung des Geschäfts vorantreiben.

Weiterlesen …Erfolgreiche Finanzierungsrunde: gridscale erhält sieben Millionen Euro

Unified Endpoint Management by Workspace ONE: Telekom bringt Geräte-Zoo in Sicherheit

Mitarbeiter greifen heute mobil auf Daten von Unternehmen zu. Und das mit Laptop, Tablet, Handy, Smartwatch, VR-Brille, Wearable oder einem IoT-Device. Für die IT-Abteilungen von Firmen ist ein wachsender ‚Zoo‘ aus Geräten, Admin-Plattformen und Apps komplex und teuer. Dieser ist auch ein Risiko: Verbunden mit dem Firmennetz sind Mobilgeräte ein interessantes Angriffsziel. Laut Branchenverband BITKOM belaufen sich die Kosten durch Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage auf zuletzt 43,4 Milliarden Euro.

Weiterlesen …Unified Endpoint Management by Workspace ONE: Telekom bringt Geräte-Zoo in Sicherheit

Uniscon Sealed Platform – „RegTech by Design“

Da steckt Potenzial drin: Der Begriff „RegTech“ – eine Verschmelzung der Begriffe „Regulatory“ und „Technology“ – hat sich in den vergangenen Monaten zunehmend etabliert und ist eines der Buzzwords des noch jungen Jahres. Gemeint ist die Verwendung von Technologie im Zusammenhang mit der Umsetzung und Überwachung von gesetzlichen Vorschriften. Oder einfacher gesagt: Mit Regtech werden regulatorische Prozesse automatisiert und ihre Einhaltung garantiert.

Weiterlesen …Uniscon Sealed Platform – „RegTech by Design“