Eckes-Granini Deutschland setzt bei Digital Asset Management auf Canto

Canto, Anbieter von Software und Dienstleistungen für Digital Asset Management (DAM), gewinnt die Eckes-Granini Deutschland GmbH als Neukunden. Eckes-Granini Deutschland, ist Teil der Eckes-Granini Group, einem führenden Markenanbieter von Saft in Europa. Mit der Cloud-Lösung Canto erhalten Handelspartner und andere externe Partner künftig Zugriff auf die Bildwelt von Eckes-Granini. „Ziel ist es, die hochwertige visuelle Kommunikation unseres Unternehmens stringent zu realisieren, auch angesichts der hohen Zahl an beteiligten Vertriebspartnern, die mit uns am Erfolg von Eckes-Granini arbeiten. Dazu setzen wir auf das Digital Asset Management von Canto“, sagt Tobias Rudolf, Leiter IT bei Eckes-Granini Deutschland GmbH.

Transformation der bisherigen Mediendatenbank als Herausforderung

Im September 2018 entschloss sich Eckes-Granini Deutschland für eine Ausschreibung, um die bestehende, jedoch technisch veraltete Mediendatenbank zu modernisieren. Canto setzte sich im Pitch mit seiner Cloud-Lösung gegen drei Wettbewerber durch und überzeugte nicht nur mit besonders intuitiver Benutzeroberfläche und moderner User Experience seiner SaaS-Lösung, sondern auch mit der persönlich gestalteten Betreuung in der Angebots- und Produkteinführungsphase im Unternehmen. „Wir begleiten den Setup-Prozess intensiv und beraten beispielsweise, welche Datenstruktur hilfreich wäre, um das Ergebnis so intuitiv und offen wie möglich zu gestalten“, so Thomas Mockenhaupt, Chief Sales Officer und Geschäftsführer bei Canto.

Nach der Etablierung der Mediendatenbank sind weitere Anwendungsbereiche denkbar

Ziel der Zusammenarbeit ist der Aufbau einer cloud-basierten Mediendatenbank, die vor allem die externen Handelspartner von Eckes-Granini mit stets aktuellem Bild- und Produktmaterial versorgt. „Unsere IT-Strategie lautet: Cloud First“, so Rudolf. „Unsere Handelspartner sollen unkompliziert an ihre Daten herankommen können, egal ob mobil oder vom Büro aus. Außerdem wollten wir eine intuitiv bedienbare Nutzeroberfläche, die eine moderne User Experience bietet.“ Der Down- und Upload der gewünschten Medien für den jeweiligen externen Partner wird die Zusammenarbeit zukünftig zusätzlich vereinfachen. „Dadurch können wir künftig besser sicherstellen, dass unser Markenauftritt in externen Medien in einer einheitlichen Qualität stattfindet. Zudem reduziert die Canto-SaaS-Lösung unseren Wartungsaufwand für das System auf Null“, so Rudolf weiter. Im zweiten Schritt sind noch weitere Möglichkeiten zum besseren Austausch von Daten zwischen internen und externen Usern mit unterschiedlichsten Anwendungsbereichen angedacht.

Eckes-Granini auf dem DAM Summit am 18. Februar 2019

Auf dem Canto DAM Summit vom 18. bis 19. Februar 2019 in Berlin stellt Tobias Rudolf gemeinsam mit Katja Gadanyi, beide Leiter im Canto-Projekt, in seinem Vortrag „The Eckes-Granini Media Database Journey“ weitere Einzelheiten zur Zusammenarbeit vor. In der zweitägigen Konferenz kommen Besucher, Kunden, Geschäftspartner sowie DAM-Experten zusammen, um sich in Präsentationen und Workshops über Best Practice sowie Use Cases zum Thema Digital Asset Management zu informieren.

Canto: Marktführer für Digital Asset Management

Canto wurde 1990 gegründet und gehört zu den weltweit führenden Anbietern von Digital-Asset-Management-Software (DAM) und -Dienstleistungen. Das Unternehmen zählt rund 800 Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie mehr als 2.500 Kunden weltweit, darunter u. a. Mitsubishi Electric Cooling & Heating, United Airlines und K+S IT-Services GmbH. Canto mit Hauptsitz in Berlin und Niederlassungen in Gießen sowie San Francisco und ist über ein Partnernetzwerk weltweit vertreten.