Internetverband eco zertifiziert Rechenzentrum der Pironet NDH Datacenter mit Höchstwertung

Durch Cloud Computing und Green-IT wachsen die Anforderungen an ITK-Outsourcing-Dienstleister und Rechenzentrumsbetreiber. Hierauf reagierte der Internetverband eco mit einer Neuauflage seines Zertifizierungsprogramms. Als erstes Unternehmen erreichte Pironet NDH Datacenter die höchste Qualitätsstufe beim erweiterten eco Datacenter Star Audit. Das Rechenzentrum des Outsourcing-Spezialisten und Anbieters von Cloud-Computing-Diensten erfüllt mit fünf Sternen alle Kriterien hinsichtlich Qualität, Performanz, Service, Effizienz und Sicherheit.

Höhere Leistungsdichte bei Rechenzentren

„Die Leistungsmaßstäbe für den Betrieb von Rechenzentren haben sich in den vergangenen fünf Jahren, seitdem wir den Datacenter Star Audit vergeben, deutlich erhöht“, erklärt Roland Broch, Leiter des Zertifizierungsprogramms beim Internetverband eco. „Bislang marktübliche Auslastungsquoten um die 50 Prozent sind heute nicht mehr zeitgemäß. Steigender Kostendruck, der Wunsch von Kunden nach bedarfsabhängigem Bezug von IT-Ressourcen und ökologisch nachhaltige Betriebsweisen zwingen professionelle Cloud-Anbieter und Rechenzentrumsinhaber zu einem intelligenteren Einsatz ihrer Ressourcen“, so Broch. Die Folge sei flächenmäßig eine immer stärkere Verdichtung der IT. Dadurch produzieren Rechenzentren heute zum Beispiel deutlich mehr Abwärme. Betreiber müssen in bessere Klimatechnik investieren, um den Hitzekollaps ihrer Hochleistungsrechner zu vermeiden.

Cloud Computing als Innovationstreiber

Durch kundenorientierte Bezugsmodelle wie Cloud Computing steigen zudem die Ansprüche an die Management- und Serviceprozesse. Die Auditoren des eco schauen darauf, ob Betreiber etwa ITIL-konforme Abläufe eingeführt haben, um eine gleichbleibend hohe Servicequalität auch in Stoßzeiten zu gewährleisten. „Cloud Computing ist gegenwärtig der entscheidende Innovationstreiber im Rechenzentrumsmarkt“, resümiert Roland Broch, „um IT-Ressourcen und Softwaredienste nach Bedarf den Kunden über das Internet bereit zu stellen, müssen Anbieter auf wesentlich komplexere Technologien und Serviceprozesse setzen. Auf diese veränderten Anforderungen haben wir die höchste Wertungskategorie von fünf Sternen zugeschnitten.“

Die Rechenzentrums-Infrastruktur von Pironet NDH Datacenter erreicht damit zum zweiten Mal nach 2005 die höchste Wertungsstufe beim Datacenter Star Audit. Der ITK-Dienstleister gehört nach einer aktuellen Marktvergleichsstudie der Experton Group zu den führenden Anbietern bei Cloud-Diensten für den Mittelstand. Dr.Clemens Plieth, Managing Director Service Delivery und verantwortlich für alle Betriebsdienstleistungen bei Pironet NDH Datacenter, sieht die Stärke der eco-Prüfkriterien in ihrer Ausrichtung an den praktischen Bedürfnissen von Anwenderunternehmen: „Die Auditoren schauen sehr genau darauf, wie sich Architekturkonzepte und Prozesse auf die Einsatzpraxis und die Abläufe auf Kundenseite auswirken. Insofern spiegelt der eco Datacenter Star Audit die tatsächlichen Anforderungen im Markt wider.“

Im folgenden Video erklärt Roland Broch vom eco die Hintergründe und Vorzüge des neu aufgelegten eco Datacenter Star Audit:

[youtube vqpi2r_Pdbc]

Den Youtube-Channel von Pironet NDH Datacenter finden Sie unter dieser Adresse: http://bit.ly/pironet_ndh_00002.


Zurück zur Startseite…

Hinterlassen Sie eine Antwort