Synergy Research Group: 24 Prozent weltweites Cloud-Marktwachstum im Jahr 2017

Laut einer aktuellen Marktanalyse der Synergy Research Group, die sich über sechs Schlüssel-Cloud Service-Bereiche und Infrastrukturmarktsegmente erstreckte, erreichte der weltweite Cloud Service Provider Umsatz im letzten Jahr 180 Milliarden US-Dollar. Dies entspricht einem jährlichen Cloud-Marktwachstum von 24 Prozent. IaaS- und PaaS-Services erreichten dabei die höchste Wachstumsrate von 47 Prozent, gefolgt von Enterprise SaaS-Angeboten.

Amazon/AWS, Microsoft, IBM, Salesforce, Dell EMC, HPE und Cisco dominieren Cloud Computing-Markt

So zumindest die Analyse der Synergy Market Group wie die nachfolgende Grafik verdeutlicht:

Synergy Research Group Cloud Computing Markt-Analyse 2017

Nach Cloud-Marktsegmenten aufgeteilt haben laut Synergy Market Group Microsoft und Amazon im Bereich Infrastructure-as-a-Service und Platform-as-a-Service die Nase vorne. Im Enterprise SaaS-Segment sehen die Analysen Microsoft und Salesforce auf den vorderen Plätzen. Der Public Cloud-Bereich wird – etwas überraschend – von Cisco und Dell EMC dominiert.

John Dinsdale, Chief Analyst and Research Director at Synergy Research Group, kommentiert die Ergebnisse wie folgt: „Laut unserer Analyse wurde die Cloud im Jahr 2015 zum Mainstream, im Jahr darauf begann sie bereits, viele IT-Marktsegmente zu dominieren. Im letzten Jahr wurde die Cloud dann zum „neuen Normal“. Die größten Hürden für die Cloud-Adaption gehören fast der Vergangenheit an. Bisher als Schwächen wahrgenommene Aspekte wie die Sicherheit werden heute häufig sogar als Stärken beurteile. Damit sind die Cloud Service Provider in der Lage, massive Umsätze zu generieren. Die aktuellen Wachstumsraten werden nach unserer Prognose in den nächsten fünf Jahren nur langsam sinken.“

Schreibe einen Kommentar

*