DMB Rechtsschutz vertraut auf deutsche Cloud von Pironet NDH

Die DMB Rechtsschutz-Versicherung AG, Tochtergesellschaft des Deutschen Mieterschutzbunds, lagert den Betrieb ihrer Branchensoftware (aiDa/BackOffice Advanced) sowie ihres Maklerportals an Pironet NDH aus. Infrastruktur-Ressourcen beziehen die Systeme dynamisch aus der Business Cloud des ITK-Dienstleisters. Um die Verfügbarkeit auch in Notfällen zu gewährleisten, hält Pironet NDH die Versicherungs-IT redundant an einem zweiten Rechenzentrums-Standort vor. Zusätzlich verantwortet der Dienstleister die Anbindung der Kölner DMB-Rechtsschutz-Zentrale an die eigenen Hochsicherheits-Rechenzentren über ein verschlüsseltes Weitverkehrsnetz sowie das Management lokaler Netzwerk-Komponenten beim Kunden.

Weiterlesen …DMB Rechtsschutz vertraut auf deutsche Cloud von Pironet NDH

Einstieg ins Cloud-Computing: Tipps von FI-TS für die Finanzbranche

Cloud-Computing kann dem Bankensektor wichtige Vorteile bringen, allen voran eine erhöhte Flexibilität und eine nachhaltige Senkung der IT-Kosten. Darüber sind sich auch führende Analystenhäuser einig. Damit deutsche Finanzinstitute von den Chancen des Cloud-Computing optimal profitieren können, hat Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS) sechs Tipps zusammengestellt, die Finanzinstitute bei ihrem Einstieg in die Cloud beachten sollten.

Weiterlesen …Einstieg ins Cloud-Computing: Tipps von FI-TS für die Finanzbranche

Experton Group Cloud Vendor Benchmark: Cloud Computing Anbieter im Vergleich

Nach Prognosen der Experton Group, steigen die Investitionen und Ausgaben für Cloud Computing in Deutschland im Jahr 2011 auf knapp zwei Milliarden Euro – ausgehend von rund 1,1 Milliarden Euro im letzten Jahr. Viele Unternehmen schalten in 2011 von der Planungs- und Pilotphase auf Implementierung um. In diesem Jahr – so die Marktanalysten – wird sich in Unternehmen häufig entscheiden, wer der federführende Cloud Anbieter der nächsten Jahre wird.

Weiterlesen …Experton Group Cloud Vendor Benchmark: Cloud Computing Anbieter im Vergleich

Neu in der Finance Cloud: ‘FI-TS cloud.app.sedoco’ für unternehmensübergreifende sichere Zusammenarbeit

Finanz Informatik Technologie Service (FI-TS), ein Tochterunternehmen der Finanz Informatik (FI), ergänzt seine im Februar vorgestellte Finance Cloud um einen neuen Service. ‘FI-TS cloud.app.sedoco’ bietet Banken und Finanzdienstleistern einen modernen, cloud-basierten Dienst für eine unternehmens-übergreifende hochsichere Collaboration. Damit ermöglichen es Organisationen internen und externen Projektmitgliedern, flexibel und effizient zusammen zu arbeiten. Der Service ist ab sofort über die Finance Cloud von FI-TS verfügbar und wird bereits von einigen Banken genutzt.

Weiterlesen …Neu in der Finance Cloud: ‘FI-TS cloud.app.sedoco’ für unternehmensübergreifende sichere Zusammenarbeit

Cloud-Lotsen starten Workshop-Reihe

Cloud Computing avanciert zum IT-Modell der Zukunft. Viele Unternehmen sind jedoch unsicher, ob die Verlagerung von Daten und Services in die Cloud nicht zu riskant ist und die von Anbieterseite viel beschworenen Vorteile und Einsparungen tatsächlich liefert. Tatsächlich sollten Unternehmen bei der Entscheidung für oder gegen Cloud Computing die Chancen und Risiken gut abwägen und mittels einer auf das eigene Unternehmen zugeschnittenen Cloud-Strategie zielgerichtet vorgehen.

Weiterlesen …Cloud-Lotsen starten Workshop-Reihe